Dokumentenmanagement als Investition für die Zukunft

Von DMS profitieren – im Homeoffice und darüber hinaus

Aktuell arbeiten die meisten Unternehmen mit einer Mischung aus Papier- und digitalen Dokumenten. Aber herkömmliche Arbeitsweisen, wie das Speichern von Dokumenten auf einer Festplatte, genügen den gestiegenen Anforderungen an die Verfügbarkeit von Informationen nicht mehr. In der aktuellen gesundheitlichen Krise, in der viele Mitarbeiterinnen ins Homeoffice geschickt werden, werden die Nachteile von dezentralen manuellen Prozessen nochmals deutlicher. Verabschieden Sie sich endlich von Medienbrüchen aller Art und führen Sie digitale, automatisierte Prozesse im Unternehmen ein. Das bringt Ihnen auch über die Krise hinaus einen Gewinn an Effizienz und langfristiger Kostenersparnis.

Was Sie in diesem Webinar erfahren:

  • Von der Rechnung über die Vertragserstellung bis hin zur Bedarfsmeldung: Welche Dokumente werden im Unternehmen tagtäglich verarbeitet?
  • Welche Herausforderungen bringt die Bearbeitung und Ablage von Dokumenten und Informationen mit sich?
  • Wie Sie mit einem DMS digitale Dokumente verarbeiten und Prozesse automatisieren
  • Wie Sie ein DMS in Ihrem Unternehmen einführen und welche Schritte Sie dabei gehen
  • Wie Sie Rechtssicherheit und Compliance quasi per Knopfdruck herstellen

Ziele des Webinars:

Oftmals gehen Unternehmen Digitalisierungsprojekte wie die Einführung eines Dokumentenmanagementsystems gar nicht erst an. Die Angst vor zu hoher Komplexität, den vermeintlichen Kosten und auch vor Veränderung ist zu groß. Im Webinar möchten wir Ihnen gerne zeigen, dass sich digitale Dokumentenprozesse im Hinblick auf Kosten und Produktivität schon kurzfristig auszahlen und wie Sie schnell und einfach ein DMS bei sich im Unternehmen einführen.

 

Webinar-Aufzeichnungen anfordern

Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein.

Thomas Schiffmann
Portfolio Manager
Thomas Meysel
Portfolio Manager