Welche Informationen gehören ins Lastenheft?

So viel wie nötig, so wenig wie möglich

Projekte zur Einführung einer Eingangsrechnungslösung zeichnen sich durch eine nicht zu unterschätzende Komplexität aus. Um dieser angemessen zu begegnen, hat sich als Werkzeug der Wahl das Lastenheft im Projektmanagement etabliert. Aber was bedeutet das konkret für ein Invoice-Projekt? Im kommenden Webinar führt Sie Felix True, Head of Presales, in das Thema ein.

Das Lastenheft beschreibt die Gesamtheit Ihrer Anforderungen an eine Invoice-Lösung – so viel ist klar. Jedoch:

  • Welche Inhalte gehören in ein Lastenheft für ein Invoice-Projekt?
  • Was ist beim Aufbau zu beachten?
  • Wie sieht der gegenwärtige Invoice-Prozess aus; muss der so bleiben?
  • Was ist mit vor- und nachgelagerten Prozessen?
  • Wie formulieren Sie die Anforderungen an eine Rechnungslösung korrekt?
  • Wer gehört mit ins Projekt-Boot?
  • Und wie steuern Sie Stakeholder aus den Abteilungen?

In diesem Webinar beleuchtet Felix True Fragen dieser Art und noch einiges andere mehr. Felix True greift dabei auf sieben Jahre Projekt-Expertise zurück, kennt ebenso die typischen Stolpersteine und Untiefen wie auch die Best-Practices in Eingangsrechungsprojekten.

 

Felix True
Head of Presales
felix.true@easy-software.com
+49 201 650 69 123

Jetzt zum kostenfreien Webinar registrieren

Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein. Sie erhalten die Informationen nach dem Absenden per E-Mail.